Der Plan des Tisches und der Speisekarten war in den Inhabern und im

di: kioeoy
06 ottobre 2019
Bookmark and Share
Immagine

die
Ebene der Tabelle, Menüs und Tischkarten ausgestellt alle das gleiche Design , das
durch unsere Liebe zu Blumen und integrierte die Farben inspiriert wurde
leuchtend orange gewürzt mit metallischen weichen Mischungen aus Silber, Gold und
Kupfer. Der Tischplan und die Speisekarten befanden sich in den Drahthaltern cocktailkleider knielang, und stattdessen waren
die Namen jeweils in Champagnerkorken, die wir im Laufe der
Jahre gesammelt hatten. «

» Unsere Floristin war Laura Coleman. Die Blumen waren
uns sehr wichtig und wir wollten sie nutzen, um ein
wirklich romantisches Gefühl im Zeremonienraum zu erzeugen . Mein Strauß wurde erstellt
mit einer masse wunderschöner blumen, beeren und laub in verschiedenen
farben in einem handgemachten design. Die gleiche Art von Blumen wurde
in den Arrangements verwendet. Die Farben waren eine Mischung aus hellem und würzigem Orange,
weichem Gelb, blassen Rosa und pfirsichfarbenem Salbeigrün
mit unserer Kirschbrandrose.

Der im

Laub enthaltene Eukalyptus, gepaart mit dem schönen Geruch der Blumen,
verströmte im Zeremoniensaal einen blumigen Geruch, den ich nicht erwartet hatte, und
ein wunderbares Extra! "

Ich trug Jenny Packhams
Crystal Acacia II- Hut ." Ich habe es als passende Kristalle ausgewählt
perfekt mit dem Detail meines Kleides. Es ist ein wunderschönes Laub
mit Kristallen und Perlen, das im Haar ruht, als würde es
schweben und nicht auf einer Gruppe.
https://www.mekleid.de/

Ich liebe es und würde es wieder tragen,
vielleicht glamourös ein schwarzes Kleid für eine Party. Ich entschied mich für
diskreten Schmuck angesichts der Details des Kleides und des Kopfschmucks und
entschied mich für ein einfaches Diamantarmband und Ohrringe aus der Brautkollektion
bei Carat. "